Veranstaltung - Seminar / Fortbildungs-ID: 448446 Funktionelle Leitbahndiagnostik und Meridiantherapie der Japanischen Akupunktur nach Mukaino/Kölblinger
Fortbildungsanbieter:
DAGAM- Deutschsprachige Ärztegesellschaft für Alternative Heilmethoden
Virchowgasse 16
8041 Graz
Österreich
Fortbildungsorte:
Hotel Mercure Messe GRaz
Waltendorfer Gürtel 8-10
801 Graz
Österreich
Approbation: Medizinische DFP-Punkte: 15
Sonstige DFP-Punkte: 0

Diplome/Zertifikate:
Inhalte & Themen:

Dr. Kölblinger, der etliche Jahre in Japan gelebt hat und fließend japanisch spricht, hat das System der funktionellen Leitbahndiagnostik zusammen mit Prof. Mukaino an der Universität Fukuoka in Japan entwickelt.  Er hat die Methode an den Hochschulen für Akupunktur jahrelang selbst gelehrt.  In mehr als 100 Workshops in Japan, Asien und Europa wurde diese effiziente Methode zur Behandlung von funktionellen Störungen und Schmerzen  am Stütz- und Bewegungsapparat an Ärztinnen und Ärzte weitergegeben. Noch heute fährt Dr. Kölblinger mindestens einmal im Jahr  nach Japan um dort Kurse zu halten. Dr. Kölblinger, der etliche Jahre in Japan gelebt hat und fließend japanisch spricht, hat das System der funktionellen Leitbahndiagnostik zusammen mit Prof. Mukaino an der Universität Fukuoka in Japan entwickelt.  Er hat die Methode an den Hochschulen für Akupunktur jahrelang selbst gelehrt.  In mehr als 100 Workshops in Japan, Asien und Europa wurde diese effiziente Methode zur Behandlung von funktionellen Störungen und Schmerzen  am Stütz- und Bewegungsapparat an Ärztinnen und Ärzte weitergegeben. Noch heute fährt Dr. Kölblinger mindestens einmal im Jahr  nach Japan um dort Kurse zu halten.Dr. Kölblinger, der etliche Jahre in Japan gelebt hat und fließend japanisch spricht, hat das System der funktionellen Leitbahndiagnostik zusammen mit Prof. Mukaino an der Universität Fukuoka in Japan entwickelt.  Er hat die Methode an den Hochschulen für Akupunktur jahrelang selbst gelehrt.  In mehr als 100 Workshops in Japan, Asien und Europa wurde diese effiziente Methode zur Behandlung von funktionellen Störungen und Schmerzen  am Stütz- und Bewegungsapparat an Ärztinnen und Ärzte weitergegeben. Noch heute fährt Dr. Kölblinger mindestens einmal im Jahr  nach Japan um dort Kurse zu halten.Beim DAGAM-Kurs in Graz wird diese spezielle bestechend EINFACHE und SCHMERZFREIE (durch spezielle Nadeln) Form der Akupunktur von diesem erfahrenen Meister seiner Kunst unterrichtet. Auch für Anfänger in der asiatischen medizin geeignet.

Fortbildungsziele: -
Zielgruppe: Ärzte für Allgemeinmedizin, Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportärzte
Einzugsgebiet: Überregional
Leiter: Dr. Frank Schneider (E-Mail: dr.schneider@dagam.at)
Tel: 06645347077
Fax: 0316-407834
Sekretariat: Mag. Christine Schalamon (E-Mail: anmeldung@dagam.at)
Fax: 0316-407834
Referenten:
Gerald Kölblinger - Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation_
Dr. Andreas Thumfart
Dr. Frank Schneider - Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
Sportmedizin:
19.3.2011 16:00-16:45
Theorie 1.0 Stunden
Thema: Diagnostik und Behandlung von sportverletzungen und Funktionsstärungen untere Extremität
Referent: Kölblinger

Schmerz und Bewegungseinschränkung Hüfte, Knie, Sprunggelenk, Fuß

19.3.2011 16:00-16:45
Praxisseminar 0.6 Stunden
Thema: Behandlung der unteren Extremität unter Berücksichtigung der japanischen Stichtechnik
Referent: Kölblinger
20.3.2011 13:30-14:15
Theorie 1.0 Stunden
Thema: Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen und Funktionsstörungen der oberen Exremität
Referent: Kölblinger

posttraumatische Bewegungseinschränkungen, Überlastungen, Sehnenscheidenentzündung

20.3.2011 14:15-15:00
Praxisseminar 0.6 Stunden
Thema: Behandlung der oberen Extremität unter Berücksichtigung der japanischen Stichtechnik
Referent: Kölblinger
Anmeldung: Keine Anmeldeinformationen Anmeldung erforderlich!
URL: http://www.dagam.at
Kosten:
310 EUR für Mitglieder der DAGAM
390 EUR für Nicht-Mitglieder
Termine:
2.7.2011 9:00 - 3.7.2011 16:00