Veranstaltung - Seminar / Fortbildungs-ID: 668346 ABGESAGT - Kommunikative Herausforderung Hirntod und Organspende
Fortbildungsanbieter:
Gesundheit Österreich GmbH
Stubenring 6
1010 Wien
Österreich
Telefon: 01/515 61 - 0
Fax: 01/513 84 72
Email: kontakt@goeg.at
URL: www.goeg.at
Fortbildungsorte:
Best Western Premier Kaiserhof Kitzbühel
Hahnenkammstraße 5
6370 Kitzbühel
Österreich
Approbation: Medizinische DFP-Punkte: 0
Sonstige DFP-Punkte: 19

Keine
Inhalte & Themen:

 

Neben theoretischen Inputs zu pädagogischen und psychologischen Kommunikationsmethoden werden Simulationen durchgeführt. Darin übernehmen professionelle Schauspieler/innen die Rollen der Angehörigen. In diesen realitätsnahen Situationen bieten sich für alle Teilnehmer/innen einzigartige Gelegenheiten, schwierige Gespräche in einem geschützten Rahmen auszuprobieren, 

 

 

 

Fortbildungsziele:

 

Übermittlung der Todesnachricht 

Den geäußerten bzw. mutmaßlichen Willen des Verstorbenen zur Organspende eruieren

 

Angemessere Umgang mit den Emotionen der Angehörigen

 

 

Zielgruppe: Ärztinnen/ Ärzte, Pflegepersonen, Psychologinnen
Einzugsgebiet: Tirol (regional)
Leiter: Prim. PD. Dr. Stephan Eschertzhuber (E-Mail: stephan.eschertzhuber@tirol-kliniken.at)
Tel: 0043 699 11 51 56 21
Sekretariat: Thomas Kramar (E-Mail: thomas.kramar@goeg.at)
Tel: 01-51561-173
Referenten:
Prim. PD. Dr. Stephan Eschertzhuber - Anästhesiologie und Intensivmedizin
Anmeldung: Keine Anmeldeinformationen Anmeldung erforderlich!
URL:
Kosten:
EUR kostenlos
Termine:
3.4.2020 10:00 - 4.4.2020 17:00 (16 Tn.)
Sponsoren:
Bundeszielsteuerungskommission