Veranstaltung - Seminar / Fortbildungs-ID: 668266 Interkulturelle Herausforderung Hirntod und Organspende
Fortbildungsanbieter:
Gesundheit Österreich GmbH
Stubenring 6
1010 Wien
Österreich
Telefon: 01/515 61 - 0
Fax: 01/513 84 72
Email: kontakt@goeg.at
URL: www.goeg.at
Fortbildungsorte:
Best Western Premier Kaiserhof Kitzbühel
Hahnenkammstrasse 5
6370 Kitzbühel
Österreich
Approbation: Medizinische DFP-Punkte: 0
Sonstige DFP-Punkte: 19

Keine
Inhalte & Themen:

 

Ziel der Gesprächssimulationen mit mitprofessionellen Schauspieler/innen ist es, für den Umgang mit kulturellen Unterschieden zu sensibilisieren, ein interkulturelles Grundverständnis zu schaffen und damit die Kommunikation zu erleichtern. Neues Wissen sowie die Reflexion der eigenen Standpunkte und Werte sollen die Teilnehmer/innen in Gesprächen zum Thema Organspende unterstützen.

 

 

Fortbildungsziele:

Bedeutung von Tod und Organspende in anderen Kulturen und Religionen

 

Sensibler Umgang mit  kulturellen Unterschieden

Steigerung der interkulturellen Kompetenz

 

Zielgruppe: Ärztinnen/Ärzte, Pflegepersonen, Psychologinnen, Seelsorger
Einzugsgebiet: Tirol (regional)
Leiter: Prim. PD. Dr. Stephan Eschertzhuber (E-Mail: stephan.eschertzhuber@tirol-kliniken.at)
Tel: 0043 699 11 51 56 21
Sekretariat: Thomas Kramar (E-Mail: thomas.kramar@goeg.at)
Tel: 01-51561-173
Referenten:
Prim. PD. Dr. Stephan Eschertzhuber - Anästhesiologie und Intensivmedizin
Anmeldung: Keine Anmeldeinformationen Anmeldung erforderlich!
URL:
Kosten:
EUR Kostenlos
Termine:
18.9.2020 10:00 - 19.9.2020 17:00 (16 Tn.)
Sponsoren:
Bundesgesundheitsagentur