Veranstaltung - Seminar / Fortbildungs-ID: 623105

Seminar Endoskopische Diagnostik von Frühneoplasien im GIT

Fortbildungsanbieter
GASTRO-UPDATE EGGENBURG
Eggenstraße 4
3730 Eggenburg
Österreich
Veranstaltungsort
Salzburger Ärztekammer
Faberstrasse 10
5020 Salzburg
Österreich
Approbation DFP
* Medizinische Punkte10
* Sonstige Punkte0
 
 Übersicht Termine, Anmeldung, Kosten Fortbildungsanbieter Approb. Programm 
Inhalte und Themen

Seminar Endoskopische Diagnostik von Frühneoplasien im GIT
A. Wagner

80% aller Frühkarzinome im Ösophagus und Magen sind flach, und 50 % aller KRK entstehen aus flachen Läsionen. Hochauflösende Visualisierungen des Gastrointestinaltrakts wie hochauflösende Videoendoskopie, Magnifikationsendoskopie, Chromoendoskopie, digitale Echtzeitverfahren zur endoskopischen Bildverstärkung (image enhanced endoscopy, IEE) ermöglichen optisch mit >85 % Spezifität und Sensitivität die Bestimmung von Histologie und Invasionstiefe.

Fortbildungsziele

Ziel dieses Seminars ist ein Trainingsprogramm zum Erkennen und Interpretieren pathologischer Oberflächenstrukturen in der endoskopischen Routine

Zielgruppe
endoskopierende Chirurgen und Internisten
Einzugsgebiet
Überregional
Weitere Informationen im Internet
Leiter
MedR. Dr. Gerald Oppeck
E-Mail: office@ig-endoskopie.at
Telefon: 02984 4757 Fax: 02984 4757 27
Referenten
Priv.-Doz. Dr. med. Andrej Wagner - Innere Medizin und Gastroenterologie und Hepaologie
Interessenskonflikte

-

Anmeldung
Anmeldung erforderlich!

TEILNAHMEGEBÜHREN:
Mitglieder der IG Endoskopie    80.-€
Nicht Mitglieder            100.-€
ACHTUNG: maximale Teilnehmerzahl 40, mit der Überweisung der Teilnahmegebühr erfolgt die verbindlich Anmeldung, die ersten 20 Anmeldungen haben einen fixen Platz

Termine
- 10.11.2018 9:30 - 10.11.2018 15:30
Kosten
- 80 EUR Mitglieder der IG Endoskopie
-  100 EUR Nicht Mitglieder
Community
Ihren XING-Kontakten zeigen Xing

<< zurück zu den Suchergebnissen