Veranstaltung - Seminar / Fortbildungs-ID: 658218

Deeskalationstraining

Fortbildungsanbieter
Landesklinikum Universitätskliniken Innsbruck- Ärztliche Direktion
Anichstr. 35
6020 Innsbruck
Österreich
Veranstaltungsort
AZW
6020 Innsbruck
Österreich
Approbation DFP
* Medizinische Punkte0
* Sonstige Punkte32
 
 Übersicht Termine, Anmeldung, Kosten Fortbildungsanbieter Approb. Programm 
Inhalte und Themen

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Fortbildungsziele

Unterstützung der MitarbeiterInnen in Risikosituationen und –bereichen
Erhöhung der MitarbeiterInnensicherheit und MitarbeiterInnenzufriedenheit
Vermeidung von Missverständnissen, aggressiven Situationen und drohenden Eskalationen
professioneller Umgang mit schwierigen Situationen

Zielgruppe
Alle Berufsgruppen
Einzugsgebiet
Tirol (regional)
Leiter
Univ. prof. Dr. Obwegeser Alois
E-Mail: alois.obwegeser@tirol-kliniken.at
Telefon: 0512532275214
Sekretariat
Nina Martini
E-Mail: nina.martini@azw.ac.at
Telefon: 0512532275214
Referenten
Frank Hartig und Wolfgang Muik
Interessenskonflikte

-

Anmeldung
Veranstaltung ausgebucht!
Termine
- 7.10.2019 8:00 - 12.11.2019 17:00
Community
Ihren XING-Kontakten zeigen Xing

<< zurück zu den Suchergebnissen