Veranstaltung - Vortrag / Fortbildungs-ID: 683435

Palliativforum: Sterbehilfe - Hilfe, Autonomie oder Druck?

Fortbildungsanbieter
Tiroler Hospiz-Gemeinschaft Akademie
Milser Straße 23
6060 Hall in Tirol
Österreich
Veranstaltungsort
Ärztekammer für Tirol

Ludwig-Winkler-Saal

Anichstr. 7
6020 Innsbruck
Österreich
Approbation DFP
* Medizinische Punkte2
* Sonstige Punkte0
 
 Übersicht Termine, Anmeldung, Kosten Fortbildungsanbieter Approb. Programm 
Inhalte und Themen

Das Palliativforum ist eine Veranstaltungsreihe der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft mit dem Ziel, Palliative Care fächer- und berufsgruppenübergreifend zu vermitteln. ExpertInnen referieren zu ausgewählten Themen und regen anhand von Berichten aus der Praxis zum Austausch und zur Diskussion an.

 

Palliativbetreuung ist ein Konzept für die gute Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen und ihrer An- und Zugehörigen. Voraussetzung für gelingende Palliativbetreuung ist eine gute Kommunikation zwischen den Berufsgruppen und Disziplinen. Diese zu fördern und Räume dafür zu öffnen, ist das Ziel des Palliativforums. Die TeilnehmerInnen erhalten fachliche Impulse und praktische Hilfestellung für herausfordernde Situationen in der Betreuung von Menschen am Lebensende. Auch Aspekte, die im Alltag leicht untergehen, kommen hier zur Sprache.

Zielgruppe
Ärzt*innen, Pfleger*innen, Psychotherapeut*innen, Seelsorger*innen, Sozialarbeiter*innen, ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen und alle anderen Personen, die in der Betreuung schwer kranker Menschen tätig sind
Einzugsgebiet
Tirol (regional)
Weitere Informationen im Internet
Leiter
Dr. Andrea Knoflach-Gabis
E-Mail: akademie@hospiz-tirol.at
Telefon: 05223 43700-33626
Sekretariat
Mag. Verena Klaunzer, PhD
E-Mail: akademie@hospiz-tirol.at
Telefon: 05223 43700-33670
Referenten
Dr. Christoph Gabl, Mag. Dr. Anne Siegetsleitner
Interessenskonflikte

-

Termine
- 15.4.2021 19:30 - 15.4.2021 21:00
Community
Ihren XING-Kontakten zeigen Xing

<< zurück zu den Suchergebnissen